Bildungs- und Teilhabepaket

Das Bildungs- und Teilhabepaket bietet Leistungen für Kinder aus ärmeren Familien wie z.B. ein warmes Mittagessen in der Schule, Vereinsbeiträge (z.B. Sportverein) oder die Teilnahme an Klassenfahrten. Was noch dazu gehört, erfahren Sie hier.

Was viele nicht wissen: Das Bildungs- und Teilhabepaket ist nicht nur für Kinder, deren Familien Leistungen nach dem SGB II („Hartz IV“) oder Sozialhilfe beziehen. Auch Familien, die sich selbst ernähren können, aber doch wenig Geld haben, können Leistungen aus dem Bildungs- und Teilhabepaket beantragen. Allerdings müssen sie vorher Wohngeld oder Kindergeldzuschlag beantragen. Wir beraten Sie gerne, wie Sie die entsprechenden Anträge stellen. Terminvereinbarung unter Tel. 061646429477 oder per Mail.

Im Odenwaldkreis können Sie das Bildungs- und Teilhabepaket bei folgenden Stellen beantragen:

Wenn Sie Wohngeld und/oder Kindergeldzuschlag bekommen, dann wenden Sie sich an die Wohnförderung des Odenwaldkreises.

Wenn Sie „Hartz IV“ oder Sozialhilfe bekommen, dann wenden Sie sich an das Kommunale Service-Center des Odenwaldkreises.

Wir unterstützen Sie gerne bei der Antragstellung.
Terminvereinbarung unter Tel. 061646429477 oder per Mail.

Für Familien und alle Generationen